Hector Fellow seit 2022
Prof. Dr. Dr. h.c. Chris­tian Haass

Prof. Dr. Dr. h.c. Chris­tian Haass

Biome­di­zi­ni­sches Centrum (BMC), Stoff­wech­sel­bio­che­mie, Ludwig-Maximi­li­ans-Univer­si­tät München & Deutsches Zentrum für Neuro­de­ge­nera­tive Erkran­kun­gen (DZNE) – München

Chris­tian Haass ist Profes­sor für Stoff­wech­sel­bio­che­mie an der Ludwig-Maximi­li­ans-Univer­si­tät München und Sprecher des Deutschen Zentrums für Neuro­de­ge­nera­tive Erkran­kun­gen München.

Chris­tian Haass ist ein deutscher Bioche­mi­ker und bekannt für seine Arbei­ten zur Zellbio­lo­gie neuro­de­ge­nera­ti­ver Erkran­kun­gen.  Zusam­men mit einem inter­dis­zi­pli­nä­ren Team hat er die moleku­la­ren Mecha­nis­men der Entste­hung der Alzhei­mer Erkran­kung aufge­klärt und Zielmo­le­küle für thera­peu­ti­sche Ansätze identifiziert.

Chris­tian Haass ist Sprecher des Exzel­lenz­clus­ters System Neuro­lo­gie. Er ist Mitglied der Leopol­dina, der European Molecu­lar Biology Organi­sa­tion (EMBO) und der Bayeri­schen Akade­mie der Wissen­schaf­ten.  Er ist Träger zahlrei­cher natio­na­ler und inter­na­tio­na­ler Preise wie dem Ernst Jung Preis für Medizin, dem Gottfried Wilhelm Leibniz-Preis der Deutsche Forschungs­ge­mein­schaft, des Brain Prize, und des Potam­kin Preis der Ameri­ka­ni­schen Akade­mie für Neuro­lo­gie.  Seit 2018 gehört er zu den weltweit meist zitier­ten Forschern.

Ludwig-Maximilians-Universität München Logo
Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf Logo
Promo­tion Aktuell nicht vakant

Chris­tian Haass steht aktuell nicht zur Betreu­ung von Doktorand*innen zur Verfügung.

   
Forschungsfeld Medizin

— Medicine

Medizin

Forschungs­fel­der

5
System Neuro­lo­gie
5
Neuro­de­ge­nera­tion
5
Alzhei­mer
5
Moleku­lare Zellbiologie