4. August 2020
Neuer Award in der Hector Fellow Academy
© Mina De La O - Getty Images

Hector Research Career Develo­p­ment Award

Mit dem Hector Research Career Develo­p­ment Award (Hector RCD Award) unter­stützt die HFA ambitio­nierte ForschungsgruppenleiterInnen.

Wissen­schaft­le­rIn­nen mit W1-Profes­sur (mit / ohne Tenure Track) und Nachwuchs­grup­pen­lei­te­rIn­nen (Emmy Noether-Programm, ERC Starting Grant o.ä.) in den MINT-Diszi­pli­nen sowie Medizin und Psycho­lo­gie sind einge­la­den, sich für den Hector RCD Award zu bewerben.

Der Hector RCD Award wird ab 2021 jährlich an 3 bis 5 Wissen­schaft­le­rIn­nen verge­ben. Mindes­tens die Hälfte der Preise geht dabei an Wissen­schaft­le­rin­nen. Der Award beinhal­tet einma­lig 25.000 € Forschungs­gel­der zur flexi­blen Verwen­dung sowie Materi­al­aus­stat­tung von 9.500 € im Jahr, die Finan­zie­rung einer Promo­ti­ons­stelle und eine fünfjäh­rige Mitglied­schaft in der Hector Fellow Academy.

Die erste Bewer­bungs­phase läuft vom 1. Septem­ber bis 30. Oktober 2020.

Weitere Hinweise zum Hector Research Career Develo­p­ment Award und dem Bewerbungsprozess.