1. Februar 2022
Thomas Lengauer wird Fellow der ACM
© Hector Fellow Academy

Thomas Lengauer wird als Fellow in die Associa­tion for Compu­ting Machinery aufgenommen

Die (US-ameri­ka­ni­sche) Associa­tion for Compu­ting Machinery (ACM), die weltweit größte und wichtigste Organi­sa­tion von Informatiker*innen hat neben Thomas Lengauer auch Joël Ouaknine sowie Bernt Schie­les (beide ebenfalls am Max-Planck Insti­tut) in den Kreis der Fellows aufgenommen.

Die 1947 gegrün­dete ACM ehrt seit 1993 mit dem Status Fellow das eine Prozent ihrer Mitglie­der, das die heraus­ra­gends­ten Errun­gen­schaf­ten im Gebiet der Compu­ter- und Infor­ma­ti­ons­tech­no­lo­gie und beigesteu­ert hat. Bisher wurden ledig­lich 19 Forscher*innen in Deutsch­land in die höchste Katego­rie der führen­den Infor­ma­tik-Organi­sa­tion gewählt.

Die ACM würdigt damit die heraus­ra­gen­den Leistun­gen des Hector Fellows in der Bioin­for­ma­tik und der medizi­ni­schen Informatik.

Herzli­chen Glück­wunsch an Thomas Lengauer!